Ab 7. November: Vorübergehende Einbahnstraßenregelung im Schönfelder Weg

Mit Klick auf Play wird Ihnen der Beitrag vorgelesen.

Im Schönfelder Weg wird derzeit ein neuer Gehweg gebaut. Der erste Bauabschnitt von der Einmündung in die Börnicker Chaussee bis zur Einmündung der Straße am Panke-Park wird noch diese Woche fertiggestellt. Ab Montag nächster Woche (7. November) geht es von dort an, unter halbseitiger Sperrung, weiter bis zur Einmündung der Rheingoldstraße.

Die Bauarbeiten an dem rund 450 Meter langen Teilstück werden voraussichtlich bis Ende Februar andauern. Für diesen Zeitraum gilt im Schönfelder Weg eine Einbahnstraßenregelung. Die Straße wird demnach nur in Richtung Börnicker Chaussee befahrbar sein. 
Der Bau dieses Gehwegs am nördlichen Fahrbahnrand dient unter anderem der Schulwegsicherheit im Bereich der Grundschule an der Hasenheide. Die Stadt bittet alle von der Verkehrseinschränkung Betroffenen um Verständnis für diese Baumaßnahme. 

Stadt Bernau

Kommentare und Antworten

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

* Diese Felder sind erforderlich.

Bemerkungen :

  • user
    ENPmxpdQScJzkGMh 14/11/2022 um 20:06
    UHjkgoDxnbSEZ
  • user
    NlyZiKRbQWxLBm 14/11/2022 um 20:06
    ysOPzkgjZ
  • user
    SIHJUKxyarQN 14/11/2022 um 20:05
    KmGZefPW
  • user
    MiphsZVEoeTwfUR 14/11/2022 um 20:05
    ZBPzNcRWYx