Bürgermeisterwahl Bernau - Lars Stepniak-Bockelmann

Mit Klick auf Play wird Ihnen der Beitrag vorgelesen.

Foto: Lars Stepniak-Bockelmann

Liebe Leserinnen und Leser,
 
ich freue mich sehr darüber, dass Bündnis 90/Die Grünen meine Kandidatur zur Bürgermeisterwahl unterstützen. Für mich ist es eine Herzensaufgabe das Leben in Bernau gestalten zu können. Ich habe hier die Grundschule besucht, meinen Realschulabschluss gemacht und mein Abitur abgelegt. Mit 17 Jahren bin ich in die Bernauer SPD eingetreten und streite seitdem für Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität.
 
Mir persönlich ist als Sozialdemokrat nicht nur Arbeit immens wichtig, sondern auch die Umwelt. Wir tragen eine Verantwortung dafür, wie wir mit diesem Planeten umgehen und wie wir ihn für nachfolgende Generationen hinterlassen. Die Auswirkungen des Klimawandels sind auch hier vor Ort spürbar und werden stärker. Dieser Planet kann mit jedem erdenklichen Klima weiterbestehen - Menschen, Tiere und Pflanzen nicht.
 
Weitere Punkte beschäftigen mich tagtäglich bei meiner Arbeit im Eberswalder Rathaus: wie kann eine Stadt transparenter, digitaler und bürgerfreundlicher werden? Ich bin seit 12 Jahren in der Kämmerei der Stadtverwaltung tätig. Hier arbeite ich mit Kollegen unterschiedlicher Fachbereiche in Fragen der Digitalisierung zusammen, erstelle verschiedenste Analysen und Berichte im Controlling und bin seit über 10 Jahren Projektverantwortlicher für das Eberswalder Bürgerbudget. Dank Fleiß und Ehrgeiz kann ich zufrieden auf mein Arbeitsleben zurückblicken.
 
Doch nun wird nach vorne geschaut: am 19. Juni 2022 können Sie bei der Bürgermeisterwahl entscheiden, wer in unserer Stadt die Weichen stellen wird in den nächsten 8 Jahren. Vielleicht wird's das erste Mal nach der Wende ein Bernauer!

Ihr Lars Stepniak-Bockelmann

Kommentare und Antworten

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

* Diese Felder sind erforderlich.

Sei der erste der kommentiert