CHORINale – Nachwuchstalente präsentieren ihr Können

Gemeinsames Konzert mit Preisträgern der Musikschule Barnim

Foto: Landkreis Barnim

Junge Nachwuchstalente der Musikschule Barnim haben am kommenden Pfingstwochenende wieder die Möglichkeit, ihr musikalisches Können und ihre Liebe zur wunderbaren Welt der Musik einem breiten Publikum zu präsentieren. Erstmals wird es im Rahmen der CHORINale 2022 am 5. Juni 2022 um 16:00 Uhr ein gemeinsames Konzert von Landes- und Bundespreisträgern des Wettbewerbs „Jugend musiziert“ und dem Brandenburgischen Konzertorchester Eberswalde geben.

Das Musikfestival im Refektorium des Klosters Chorin bietet den musikalischen Nachwuchstalenten ein ganz besonderes Podium. Eingebettet in das Konzertprogramm unter dem Motto „Populäre Klassik“ werden Maximilian Kroiher (Fagott), Andreij Sukhobrus (Saxophon), Süntje Stelzer (Posaune) und Luana Witt (Pop Gesang) das Programm musikalisch bereichern. Bereits zu anderen Gelegenheiten konnten sie in Musikschulkonzerten das Publikum mit ihrer Musik begeistern.

Kartenreservierungen sind über www.klassikauseberswalde.de möglich.

Der diesjährige Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ findet vom 2. bis 9. Juni 2022 in Oldenburg statt. Mit einem ersten Preis beim Landeswettbewerb im März hatte sich Philipp Benkenstein (Akkordeon) zur Teilnahme qualifiziert. Er wird einer der jungen Musiker sein, der das Land Brandenburg beim Bundeswettbewerb vertreten darf.

Robert Bachmann

Kommentare und Antworten

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

* Diese Felder sind erforderlich.

Sei der erste der kommentiert