Der Online-Bauernmarkt „Marktschwärmer“ bringt Regionales auf den Teller

Fairer einkaufen. Besser essen.

Mit Klick auf Play wird Ihnen der Beitrag vorgelesen.

Foto: Marktschwärmer

Foto: Marktschwärmer

Foto: Marktschwärmer

Foto: Marktschwärmer

Nachhaltig und fair produzierte Lebensmittel – das Marktschwärmer-Netzwerk verbindet regionale Bauernhöfe, Manufakturen und Lebensmittelhandwerkereien über das Internet mit interessierten Kunden und Kundinnen aus der Umgebung. So wird nachhaltiger Konsum im Alltag ganz einfach! 

Was ist Marktschwärmer?

Marktschwärmer ist eine Mischung aus regionalem Bauernmarkt und Onlineshop für richtig gute Lebensmittel. Es gibt alles, was täglich frisch auf den Teller kommt und Saison hat: Obst und Gemüse, Fleisch und Wurstwaren, Brot, Honig, Käse und Molkereiprodukte sowie ausgewählte Feinkostwaren Das Besondere ist, dass Marktschwärmer-Kund*innen direkt von regionalen Erzeuger*innen kaufen. Als Konsument*in kann man sich so sicher sein, dass beispielsweise der Lieblingskäse auch tatsächlich lokal ist und damit viel nachhaltiger als herkömmliche Lebensmittel, weil es keine langen Transportwege gibt. So setzt Marktschwärmer der Werbeflut und Anonymität eines Einkaufs im Supermarkt transparente Information und das persönliche Kennenlernen von Erzeuger*innen und Verbraucher*innen entgegen.

Eine einfache Idee: Online bestellen, um die Ecke abholen

Kund*innen bestellen und bezahlen ihren Einkauf bequem auf marktschwaermer.de und holen ihren Einkauf dann am wöchentlichen Markttag in der nächstgelegenen Schwärmerei ab. Es gibt weder Mitgliedsbeiträge noch Mindestumsatz oder Bestellpflicht. In Brandenburg und Berlin gibt es bereits 41 Schwärmereien, fünf davon im Umkreis von Barnim. Wer noch mehr tun möchte, kann auch selbst Gastgeber*in einer Schwärmerei werden, denn meistens handelt es sich bei den Organisator*innen um Privatpersonen, die ihre Märkte als Nebenverdienst betreiben. Am Markttag sind die Erzeuger*innen dann persönlich vor Ort, übergeben ihre frischen Lebensmittel und beantworten Fragen rund um ihre Produkte. 

Fair, transparent und nachhaltig für alle

Die Lebensmittel bei Marktschwärmer stammen von bäuerlichen Erzeuger*innen, Lebensmittel-Handwerker*innen und kleinen Manufakturen aus der Region. Im Durchschnitt liegen zwischen Herstellungsort und Schwärmerei nicht mehr als 40 km Transportweg. So entsteht eine sehr kurze und robuste Lieferkette für die regionale Grundversorgung. Und dank Online-Vorbestellungen kann Lebensmittelverschwendung vermieden werden – denn geliefert wird nur das, was verkauft ist. Marktschwärmer erleichtert gerade kleineren Betrieben den Zugang zu Kund*innen, die Wert auf Qualität und Nachhaltigkeit in ihrem Einkaufskorb legen: Die Erzeuger*innen bestimmen die Preise für ihre Produkte selbst – weil sie selbst am besten wissen, was ein fairer Preis für ihre Arbeit ist. 

Wer möchte gleich losschwärmen?

Ran  ans Gemüse: Die nächstgelegene Schwärmerei findet ihr auf marktschwärmer.de – probiert’s einfach mal aus. Über den GUTscheincode: 5BARNIM22 könnt ihr Marktschwärmer testen. Beim ersten Einkauf ab 25€ gibt es mit den Code einen 5€ Rabatt* gültig bis 31.12.22.


Hans Peters, Landwirt und Lieferant von über 20 Schwärmereien mit Sitz in Löhme:

„Vor sechs Jahren habe ich angefangen die Marktschwärmer zu beliefern. Ich produziere regional, weil ich davon überzeugt bin, dass unser Planet das braucht und die Zukunft der nächsten Generation davon abhängt, dass unser Grundwasser sauber und die Artenvielfalt erhalten bleibt. Marktschwärmer ist für euch und für mich eine Möglichkeit zusammenzukommen und durch regionale Einkäufe Verantwortung zu übernehmen. So einfach es auch klingt, aber jeder Einkauf hier ist eine Entscheidung für die Artenvielfalt und dank der Marktschwärmer-Kund*innen kann ich meinen bäuerlichen Familienbetrieb bewirtschaften. Ich kann meine Ernte und Schlachtungen genau planen, dadurch ist alles super frisch. Ich bin tagsüber auf dem Hof und kann abends die vorbestellten Produkte mit meinen Helfern verteilen.”

Adressen der lokalen Schwärmereien:

Bernau Stadthalle
Hussitenstraße 1
16321 Bernau
Tag und Uhrzeit: Mittwoch, 18:00-19:30

Link: marktschwaermer.de/de-DE/assemblies/10046

Eberswalde Thinkfarm
Altes Medienhaus, Eisenbahnstraße 92-93
16225 Eberswalde
Tag und Uhrzeit: Donnerstag, 17:30-19:00

Link: marktschwaermer.de/de-DE/assemblies/11614

Oranienburg Zehlendorf
Wensickendorfer Str. 13
16515 Oranienburg
Tag und Uhrzeit:Freitag, 17:00-18:30

Link: marktschwaermer.de/de-DE/assemblies/12644

Oranienburg Kremmener Str.
Kremmener Str. 48
16515 Oranienburg
Tag und Uhrzeit: Donnerstag, 18:00-20:00
Link: 

marktschwaermer.de/de-DE/assemblies/12414

Berlin Buch - Wiltbergstraße
Wiltbergstr.43
13125 Berlin
Tag und Uhrzeit: Donnerstag, 17:30-19:00

Link: marktschwaermer.de/de-DE/assemblies/13175


Laura Kozlowski

Kommentare und Antworten

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

* Diese Felder sind erforderlich.

Bemerkungen :

  • user
    AKxfULRJXOwrz 26/07/2022 um 06:43
    YHfaIqzjkvM
  • user
    ArxgvqBKhWXFPY 26/07/2022 um 06:43
    XvZUtsST
  • user
    nSwRWFiH 26/07/2022 um 06:42
    IlewcAuNFtCjo
  • user
    BSXcdLhOUAVnYkG 26/07/2022 um 06:42
    mizoQGHTDbvx