Nachwuchstalente mit Wow-Effekt

Mit Klick auf Play wird Ihnen der Beitrag vorgelesen.

«Nicht das Kind soll sich der Umgebung anpassen, sondern wir sollen die Umgebung dem Kind anpassen» Maria Montessori 

Schüler der 4.Klassen der Grundschule Wandlitz organisierten sich ganz allein einen Schreibwettbewerb. Der Schüler Tim Richter schreibt leidenschaftlich allein oder mit seinem Freund Frieder Geschichten. Dieses Hobby animierte ihn, auch andere Kids zu ermuntern, ihrer Fantasie freien Lauf zu lassen. 

Kurzerhand stellte er die Idee der Buchhandlung Wandlitz vor und fragte gleich mal nach der Bereitschaft, als Jurymitglied zu fungieren. Tim machte eindeutig den Eindruck, als wüsste er ganz genau, wie er sich das Projekt vorstellt. Nach gebastelten Plakaten, Vorsprechen in den entsprechenden Klassen und der Vorgabe des Themas „Vollmond“ lagen uns bereits 3 Wochen später sechs völlig unterschiedliche wunderbare Geschichten vor. Der Siegerpreis sollte das Vorlesen der Geschichte in der Buchhandlung sein. Natürlich haben wir Tim zugesagt und konnten so am 11.Juni den stolzen, selbstbewussten Jungautoren lauschen und auch gleich noch ein wenig hinter die Kulissen der Zusammenarbeit schauen. 

Die Siegergeschichte „Vollmondherrscher“ wurde nämlich von einem vierköpfigen Autorenteam geschrieben und bestand aus sagenhaften 8 Kapiteln. Erstaunlich was Tim und seine Klassenkameraden in so kurzer Zeit verwirklicht haben. 
Tim plant bereits den nächsten Schreibwettbewerb, diesmal für die ganze Schule.  

Melanie Brauchler

Kommentare und Antworten

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

* Diese Felder sind erforderlich.

Sei der erste der kommentiert