Neue Linksabbieger-Spur erst ab Montag nutzbar

Die Weißenseer Straße auf Höhe der Eisenbahnbrücke: Hier kann der Straßenverkehr bereits wieder in beiden Richtungen rollen. Ab Montagnachmittag soll dann auch das Linksabbiegen in die Ladestraße möglich sein. (Foto: Pressestelle/André Ullmann

Unverhofft kommt oft: Die Ampelschaltung für die heute fertiggestellte Linksabbiegespur von der Weißenseer Straße in die Ladestraße wird erst ab Montagmittag benutzbar sein.

Grund dafür sind letztlich die starken Niederschläge der vergangenen Nacht, die in Berlin zum Ausfall zahlreicher Ampeln geführt haben: Das Unternehmen, das die Lichtzeichenanlage für die Linksabbiegespur in Bernau einrichten soll, ist heute havariebedingt in der Bundeshauptstadt und erst am Montagvormittag in Bernau tätig.

Am Wochenende kann jedoch die Weißenseer Straße an der Eisenbahnunterführung wieder in beide Richtungen befahren werden, da die bisherige baubedingte Sperrung Richtung Stadtmitte bereits aufgehoben ist.

Kommentare und Antworten

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

* Diese Felder sind erforderlich.

Sei der erste der kommentiert