Totensonntag – Ein stiller Feiertag

Am letzten Sonntag im evangelischen Kirchenjahr gedenkt man der Verstorbenen.

Fotos: Holger Weiher

In allen Kulturen ist es Tradition, sich der Toten auf unterschiedlichste Weise zu erinnern. Auch im Christentum misst man dem eine große Bedeutung zu.

Im katholischen Glauben dient das Allerheiligenfest am 1. November zur Totenerinnerung. Bedingt durch die Reformation wurde zunächst eine Übernahme des katholischen Gedenktages abgelehnt. Ein Gedenktag für die Toten wünschten sich auch viele evangelische Christen. 1816 legte der preußische König Friedrich Wilhelm III. den letzten Sonntag vor dem ersten Advent als gesetzlichen Feiertag zur Erinnerung an die Verstorbenen fest. Dieser Gedenktag wurde dann später auch von anderen Landeskirchen übernommen.

In den Gottesdiensten am Totensonntag werden die Namen der Verstorbenen der Kirchengemeinde verlesen und es ist auch üblich, dass Angehörige an diesem Tag die Gräber aufsuchen, Blumen niederlegen und ihrer Verstorbenen gedenken.

Wenn man einen Menschen in seinem Herzen behält, dann geht er niemals ganz.

Das, was einen Menschen ausmacht, bleibt in unserer Erinnerung. Wir gedenken seiner und besonders in der Stunde des Abschieds.

„Trotz Trauer und Schmerz ist es sehr tröstlich, wenn man lieben Verstorbenen einen schönen und ganz persönlichen Abschied gestalten kann“ sagt Martina Weiher. Das hat sie selbst kürzlich auch so erfahren. Seit ein paar Jahren bemalt die in Werneuchen lebende Künstlerin individuelle und persönliche Motive auf Urnen für das ebenfalls in Werneuchen ansässige Bestattungshaus Juckel.

„Jeder Mensch ist einzigartig und das war dann auch sein Leben. Wie schön ist es, dass das in der Stunde des Abschiednehmens auf der Urne noch einmal sichtbar wird“, so Martina Weiher.

Mit Respekt und Achtung bringt sie die Kunstwerke auf und empfindet jedes Mal Dankbarkeit für diese ihr anvertraute Aufgabe.

„Es ist nicht nur ein Bild, was ich da male, sondern ein Stück Einzigartigkeit eines Menschenlebens“, so die Künstlerin.

Kunsthaus weiher
Martina Weiher
Wesendahler Straße 6
16356 Werneuchen
info@kunsthaus-weiher.de
www.kunsthaus-weiher.de 

Bestattungshaus Juckel
Freienwalder Straße 41
16356 Werneuchen
info@bestattungshaus-juckel.de 
www.bestattungshaus-juckel.de 

Kommentare und Antworten

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

* Diese Felder sind erforderlich.

Sei der erste der kommentiert