Warnhinweis - Blaualgen im Löhmer Haussee

Der Löhmer Haussee ist mit Blaualgen belastet. Bitte beachten Sie die Beschilderung vor Ort. Wir bitten Hundehalter auf Ihre Tiere zu achten.

© Dr. Karl Lehmann

Was sind Blaualgen und woran man diese erkennen?  

Blaualgen sind Bakterien, die sogenannten Cyanobakterien. Diese sind generell im Wasser zu finden und in geringen Mengen ungefährlich. Bei steigenden Wassertemperaturen oder zu hohem Nährstoffgehalt vermehren sich die Blaualgen stark und werden zu einer Gefährdung für Mensch und Tier.  

Erkennen können Sie diese unter anderem durch schwimmende Algenhaufen, welche grüne Schlieren mit sich ziehen. Allerdings sind diese für Laien und mit dem bloßen Auge schwer zu erkennen. 

Leider können Blaualgen auch schwer von unbedenklichen Algensorten unterschieden werden.

Verhaltensregeln:

  • Meiden Sie auffällig gefärbte Bereiche und verhindern Sie den Hautkontakt, vor allem bei Kleinkindern
  • Trinken Sie kein Wasser und vermeiden Sie das Schlucken von Wasser.
  • Duschen bzw. waschen Sie sich gründlich mit frischem Wasser nach dem Baden
  • Achten Sie darauf, dass Ihr Hund kein Wasser trinkt.
  • Sollte Ihr Hund gesundheitliche Probleme aufweisen, wenden Sie sich bitte an Ihren Tierarzt.

Kommentare und Antworten

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

* Diese Felder sind erforderlich.

Sei der erste der kommentiert